Meine etwas andere Playlist

Angefangen hat das Ganze wahrscheinlich mit Marokko. Dann habe ich einfach verschiedene Playlists von mir zusammengeworfen. Hauptsache mal etwas das anders ist und mich wegträgt in dieser seltsamen Zeit.

June’s Journey

Ich denke bei dieser Playlist spielt vieles mit. Meine Liebe zu Asien und die Neugier an Afrika. Das Interesse an anderen Kulturen und deren Klängen. Meine Leidenschaft zu elektronischen Beats und Instrumental. Und der unbefriedigte Wunsch nach all den geplanten Reisen, die gerade auf unbestimmte Zeit auf mich warten müssen.

Vielleicht beamt der ein oder andere Song euch ja auch in andere Welten. Dahin, wo ihr euch gerade eben hin sehnt. Packt euch die Kopfhörer drauf, macht euch Duftlampe oder Räucherstäbchen an und lasst einfach mal los.

Taucht ab