Meine Summery Playlist

Lange Nächte im Park, mit dem Auto über den heißen Asphalt der Straßen, die Musik voll aufgedreht. Sommer ich kann dich förmlich riechen. Auch wenn du dich noch etwas sträubst. Wir können es vermutlich alle kaum abwarten uns dem hinzugeben, besonders wo die letzten Wochen so grau und diesig waren. Da wollen die ersten Summergefühle so gar nicht aufkommen.
Aus dem Grund habe ich eine neue Playlist zusammengestellt: „June’s Summery“. Sie soll genau diese heißen Sommertage einfangen und vielleicht ein guter Begleiter für die nächsten Monate sein, wenn wir endlich wieder magische Momente im Freien sammeln können.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Ich habe versucht ein paar groovige Beats mit eher unbekannten und unkonventionellen Artists zu mischen. Houndmouth ist zum Beispiel eine Band, die ich neu für mich entdeckt habe, aber auch Lana oder Songs vom neuen London Grammar Album durfte als bekanntere Künstlerinnen mit ihren Liedern für mich nicht fehlen. Etwas Leichtes eben, was uns den Sommer über begleiten soll. Vielleicht auch eher im Hintergrund die Momente des Sommers unvergesslich machen.

Genießt den Sommer!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.